Verpackungen schadstoffhaltige Füllgüter

In das KBS-Rücknahmesystem werden Verpackungen aus Weiß- und Schwarzstahlblech einbezogen. Dabei können auch diejenigen Verpackungen aufgenommen werden, die mit folgenden, nach Anlage 2 VerpackG näher bestimmten schadstoffhaltigen Füllgütern in Verkehr gebracht werden:

-Stoffen und Gemischen, die bei einem Vertrieb im Einzelhandel dem Selbstbedienungsverbot nach § 4 Abs. 1 der Chemikalienverbotsverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 13. Juni 2003, zuletzt geändert durch Art. 5 Abs. 40 des Gesetzes vom 24.02.2012, unterliegen würden.

-Ölen, flüssigen Brennstoffen und sonstigen ölbürtigen Produkten, die als Abfall unter die Abfallschlüssel 12 01 06, 12 01 07, 12 01 10, 16 01 13 oder 16 01 14 oder unter Kapitel 13 der Anlage zur Abfallverzeichnis-Verordnung fallen würden.

Für Rückfragen hierzu kontaktieren Sie uns bitte.